Feuerwehrverein ⇒ Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Emmering
Ende des 20. Jahrhunderts

1991 wurden bereits 1893 Stunden geleistet. Dabei schlugen 11 Einsätze mit gesamt 922 Stunden zu Buche. Am 13.01.1991 wurde die Feuerwehr zur Suche einer vermissten Person alamiert. Leider konnte die Person nur noch tot in der Attel gefunden werden.

Außerdem standen neben der Brandbekämpfung wieder einige kuriose Einsätze an. So musste u.a. ein Kalb aus einer Jauchegrube geborgen werden.

Bei der Jahreshauptversammlung am 26.03.1996 wurde Thomas Zacherl als stellvertretender Kommandant gewählt und löste dabei den langjährigen 2. Kommandanten Peter Streu ab.

Ein neues Jahrtausend

2001 wurde das 135. Gründungsfest mit einem zünftigen Heimatabend unter Mitwirkung einer bekannten Radiomoderatorin beganngen. Im Rahmen des Festes wurde auch der Kreisfeuerwehrtag des Ladkreises Ebersberg durchgefürt.

Der langjärige Kommandant Max Maier wurde auf der Jahreshauptversammlung 2002 zum Eherenkommandanten ernannt. Seine Nachfolge als 1. Kommandant trat Thomas Zacherl an. 2. Kommandant wurde Alexander Dullinger

Im Jahr 2003 wurde mit den ersten Planungen eines neuen Feuerwehrhauses begonnen, da das bisherige Domizil in der Nähe der Kirche nicht mehr den Anforderungen an ein modernes Feuerwehrhaus entsprach. Zu diesem Zeitpunkt war nicht klar, dass bis zur endgültigen Fertigstellunng moch etwa 8 Jahre vergehen sollten.

2007 geriet ein Landwirtschaftliches Anwesen auf Gemeindegebiet in Brand. Der Einsatz der Feuerwehr Emmering und der umliegenden Gemeinden dauerte insgesammt 2 Tage. Insgesamt waren 12 Feuerwehren aus der näheren Umgebung im Einsatz.

Das folgende Jahr brachte erneut einen Wechsel der Führungsmannschaft. Auf der Jahreshauptversammlung wurde Mathias Kirchlechner zum Kommandanten gewählt. Thomas Zacherl übernahm das Amt des 2. Kommandanten.

Im Jahr 2009 konnte endlich mit dem Bau des neuen Feurwehrhauses in Bruckhof begonnen werden.

Begleiten Sie uns durch die Geschichte
2020    
2010  Ein neues Zuhause 
2000  Jahrtausendwende 
1990  
1980  Gebietsreform 
1970  
1960  Wirtschaftswunder 
1950  
1940    
1930    
1920    Weimarer Republik 
1910    
1900  
1876    Wie alles begann